Social Media Whitepaper

Social Media
Whitepapers to go








Kostenlose Social Media Whitepaper (Stand 09/2015)

Sie möchten sich in das Thema Social Media Praxis einarbeiten, mehr erfahren oder einfach auf dem neuesten Stand sein? Wir haben für Sie umfangreiche und informative Whitepaper zusammengestellt, die Ihnen zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen.

Inhalte

  • Social Media Strategie
  • Übersicht Social Media Kanäle
  • Profile einrichten auf Facebook, Twitter, Google+, Pinterest, Instagram, LinkedIn, Xing, Youtube, Foursquare & Slideshare
  • Inhalte optimal auf Social Media Profilen veröffentlichen
  • Social Kampagnen mit Apps & Ads
  • Social Media Monitoring & Analyse

Whitepaper Übersicht

  • Social Media Übersicht

    Kanäle, Nutzerzahlen
    und Funktionen

  • Social Media Setup

    Einrchten der verschiedenen
    Social Media Kanäle

  • Content & Publishing

    Wie schreibe ich Beiträge
    und veröffentliche sie

Whitepaper I

Das Social Media Praxis-Handbuch Teil I „Kanäle, Funktionen, Nutzerzahlen“ gibt einen Überblick zu den Besonderheiten ausgewählter Social Media Kanäle, den Nutzerzahlen und Zielgruppen dahinter, sowie der Relevanz für Unternehmen.

Whitepaper II

Erfahren Sie in Teil II unserer Social Media-Praxisreihe alles über ein optimales Social Media Setup. Jeder Kanal ist individuell, verfügt über verschiedene Layoutvorgaben und bietet unterschiedliche Möglichkeiten, Unternehmensdaten zu hinterlegen. Schöpfen Sie alle Potenziale, die Ihnen die Social Media Kanäle im Rahmen Ihrer Marketing Strategie bieten, ab. Mit diesem Whitepaper erhalten Sie alle aktuellen Setup-Informationen in komprimierter Weise zu den Netzwerken Facebook, Foursquare, Google+, Google Places, YouTube, Instagram, Pinterest, Twitter, LinkedIn, SlideShare und Xing sowie zu den Facebook-Optionen Places und Events.

Whitepaper III

In Ergänzung zu den ersten beiden Teilen unseres Social Media Praxis Handbuchs („Übersicht Kanäle“ und „Setup) befasst sich Teil III der Reihe mit der optimalen Inhaltplatzierung auf einschlägigen Kanälen. Hierbei werden insbesondere die Anforderungen an Text- und Bildformate sowie die unterschiedlichen Bearbeitungs- und Sharing-Funktionen beleuchtet. Bringen Sie ihre Kenntnisse auf den aktuellen Stand und holen Sie sich den dritten Teil unseres Social Media Whitepapers!