Social Media Agentur webvitamin Kontakt

webvitamin - Social Media Strategie und Kampagnen mit Ads und Apps Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie durch: +49 30 5770 5108-0

Social Media Newsroom: Live von der ITB Berlin 2013 (Best Practice)

Geschrieben von webvitamin redaktion am in Social Media Kanäle, Social Media Marketing Tipps

Social Media Newsroom -Screenshot ITB 2013

Social Media Newsroom – Best Practice ITB 2013

Die Internationale Tourismus Börse Berlin ITB bietet 2013 Neuigkeiten rund um die Messe in einem Social Media Newsroom (newsroom.itb-berlin.de). Die Seite stellt Inhalte wie Präsentationen aus dem ITB Berlin Kongress, Pressemitteilungen der Aussteller, Fotos, Videos und den News-Feed aus den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, YouTube & Xing konsolidiert dar.

Der Social Media Newsroom ermöglicht Nutzern, Nachrichten von der ITB Berlin 2013 über Social Media Kanäle wie Facebook, Twitter, Xing & LinkedIn live zu verfolgen. Videos des YouTube-Kanals liefern kurze prägnante visuelle Impressionen von der Berliner Tourismus Messe. User sehen so auf einen Blick unter welchen Adressen der Veranstalter auf welchen Kanälen präsent ist. Besucher der Website können so diesen Profilen direkt folgen und Inhalte mit einem Klick weiterverbreiten.

Social Media Newsroom für Unternehmen

Unternehmen haben die Möglichkeit innerhalb eines Social Media Newsroom auf der Unternehmens-Website die Inhalte der Sozialen Netzwerke zu bündeln. Besucher, die über klassische Online-Marketing-Kanäle wie SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder SEM auf die Website aufmerksam werden, sehen so direkt, welche Inhalte auf den Kanälen veröffentlicht werden. Dies erhöht die Chance Fans und Follower zu generieren gegenüber dem bloßen anzeigen eines Like-Buttons.

Social Media Newsroom auf Unternehmens-Website sorgt für Stickyness

Zusätzlich bewirkt das Anzeigen der Inhalte von Facebook, YouTube oder Pinterest innerhalb der Website eine höhere Stickyness. Damit bezeichnet man im Online-Marketing die Steigerung der Verweildauer auf einer Website. Einfach gesagt halten sie Besucher Ihrer Website naturgemäß länger auf Ihrer Seite, wenn sie zum Beispiel YouTube Videos dort abspielen oder Präsentation von Slideshare hier durchblättern. Alternativ würden Nutzer die Inhalte auf den Seiten des Netzwerks ansehen und hätten dann die Unternehmensseite bereits verlassen. Nutzer die auf der Unternehmensseite gehalten werden, lassen sich weniger ablenken und können leichter mit weiteren Inhalten angesprochen werden.

Fazit: Social Media Newsroom auf der Website

Ein Social Media Newsroom zum Anzeigen der Inhalte innerhalb der Unternehmenswebsite, gibt dem Nutzer einen guten Überblick zu den Aktivitäten Ihres Unternehmens in Social Media Kanälen. So können einfach Fans und Follower aufgebaut werden. Diese müssen dazu aber die Seite nicht verlassen. So erhöht ein Social Media Newsroom die Verweildauer

Tags:,

Trackback von deiner Website.