Facebook-Apps auf Unternehmens-Seiten für Viralität & Interaktion

Der große Vorteil von Marketing-Aktionen mit Facebook-Apps ist die Viralität. Im Gegensatz zu einem Gewinnspiel oder ähnlichen interaktiven Marketingaktionen auf Webseiten verbreiten sich Kampagnen auf Facebook beispielsweise mit Facebook-Apps viral. Das geschieht, weil Facebook-Apps die Funktionen der Plattform Facebook nutzen, um auch den Freunden des App-Users mitzuteilen, was dieser dort gemacht hat.

Preise & Beispiele für indviduelle virale Facebook-Apps/-Anwendungen

Spielerische virale Facebook-Apps erzeugen die Viralität

Spielerische virale Facebook-Apps erzeugen die Viralität, da die App-Funktionen auf teilen und liken ausgelegt sind. An jeder Stelle, an der der Nutzer eine Aktion mit einer Facebook-Funktion vornimmt, wird dies seinen Freunden mitgeteilt:

  • „Stefan nutzt jetzt die Nutella-Advenskalender-App”
  • „Marion hat beim Esprit-Gewinnspiel mitgemacht”
  • „Heinz hat bei der Rückwärtauktion den Preis gesenkt. Das hilft ihm, das Produkt noch günstiger zu kaufen”

Diese und ähnliche Botschaften verbreiten sich über die Timeline des Nutzers an dessen Freunde. Das ist der virale Moment von Facebook-Apps. Bei Facebook ist es den Nutzern mit wenigen Mausklicks möglich, interessante, spannende oder lustige Inhalte an „Freunde” weiterzuleiten und so für deren „virale” Verbreitung zu sorgen. Das Wort „viral” leitet sich dabei von dem Begriff „Virus” ab, der es ja bisweilen ebenfalls versteht, sich rasend schnell zu verbreiten. Die „Advanced”-Facebook-Anwendungen von webvitamin haben genau dieses Ziel: Sie sollen Ihnen dabei helfen, Ihre Botschaften viral bei Facebook zu verbreiten.

Steigerung der Interaktionsrate auf Facebook-Fanpages durch Facebook-Apps

Im Rahmen einer Social-Media-Strategie ist für den Erfolg bei Facebook-Fanpages neben der Anzahl der Fans die Erzeugung von Interaktion der entscheidende Faktor. Die Höhe der Interaktionsrate ist davon abhängig, in welchem Maße Fans einer Facebook-Unternehmensseite Inhalte, die von dieser Fanpage oder den Facebook-Apps ausgehen, weiterteilen, kommentieren oder liken.

webvitamin ist auf die Erstellung von Facebook-Apps spezialisiert, die den Nerv der Facebook-Nutzer treffen und mit dem Businessmodell Ihres Unternehmen in Einklang stehen. Denn neben Branding-Effekten lassen sich über Facebook eben auch gezielt Umsätze und Neugeschäfte generieren – B2C (Business-to-Consumer) und B2B (Business-to-Business). Betreiben Sie zum Beispiel ein Hotel, muss das Ziel einer Facebook-App sein die Buchungsraten zu erhöhen, bei einem Online-Shop mehr Produkte zu verkaufen oder zumindest über Facebook Kunden zu animieren in den Shop zu kommen, um diese dort schließlich zum Kauf eines Produktes bewegen zu können. Marktplätze sind daran interessiert, qualifizierten Traffic aus Facebook auf die Seiten der angeschlossen Online-Händler zu bringen. webvitamin entwickelt Facebook-Anwendungen die Ihre Werbebotschaften spielerisch transportieren können. Der normale Facebook-Nutzer nimmt beispielsweise lieber an einem Gewinnspiel teil, als sich eine Werbeanzeige durchzulesen. Er ist daher eher dazu bereit, seinen erreichten Highscore-Rekord seinen Freunden mitzuteilen, als seine Bekannten mit irgendeinem Sonderangebot zu nerven. Nutzen Sie daher die Möglichkeit, immer auf diese Weise Ihre interessanten Produkte publik zu machen.

Facebook-Apps mit Facebook-Ads unterstützen

Facebook-Ads – und hier insbesondere die „Sponsored Stories” – bieten eine perfekte Möglichkeit die Kampagnen mit viralen Facebook-Apps unterstützend anzukurbeln. Die Facebook-Anzeigen „Sponsored Stories” bauen auf einer Aktion des Nutzers auf. Über die Facebook-Marketing-Plattform wird aus jeder App-Nutzung, jedem Like und jedem Share eine automatisierte Werbeanzeige generiert, die dann am rechten Rand beispielsweise wie folgt auftaucht: „Dein Freund Markus nutzt gerade den Adventskalender von Wein-Welten, bei dem hinter jeder Tür ein Italienischer Roter steckt – mach auch mit!” Diese Art von Anzeigen, die durch Empfehlungen „sozial” werden, haben eine bis zu 60 % höhere Werbewirkung als herkömmliche Display-Ads, wie zum Beispiel Facebook-Ads oder Google AdWords.

Facebook-Gewinnspiele und virale Apps generieren Nutzerprofile und Newsletteranmeldungen

Wichtige Faktoren für erfolgreiche Kampagnen auf Facebook mit Facebook-Apps sind:

  • Fanzahl der Facebook-Fanpage
  • Viralität und Interaktion durch Likes und Shares
  • Nutzerdaten und und E-Mail-Adressen

Gerade die Gewinnung von Nutzerdaten und E-Mail-Adressen wird wegen Datenschutz-Debatten nicht immer so in den Vordergrund gestellt. Kampagnen und Aktionen im Auftrag von Kunden auf Facebook-Unternehmensseiten haben aber immer auch zum Ziel Nutzerdaten und E-Mail-Adressen zu sammeln. Auf keiner anderen Marketingplattform der Welt ist eine so detaillierte Zielgruppenauswahl wie auf Facebook möglich und nirgendwo sonst ist es einfacher E-Mail-Adressen nach Altersgruppe, Geschlecht und Wohnort ausfindig zu machen und für weitere Aktionen zur Kundenbindung und Kundengewinnung zu nutzen. Aber Facebook bietet noch einiges mehr an nutzbringenden Angaben wie Beziehungsstatus, Arbeitgeber und Marken-Präferenzen – die alle beim Einsatz viraler Facebook-Apps ganz unkompliziert, gewissermaßen en passant, „in den Schoß fallen”. webvitamin ist eine Online-Marketing-Agentur, die sich auf Social-Media-Strategie und Facebook-Apps und -Ads spezialisiert hat – nutzen Sie daher unser Know-how zur Erhöhung Ihres Geschäftserfolges.

Kontakt Social Media Agentur Berlin

Telefon: +49 30 577 00 546

E-Mail: kontakt@webvitamin.de