Google My Business: Neue Möglichkeiten für Unternehmen

Geschrieben von Tomas Renner Jones am in Google+

Google My Business

Google My Business – Mehrwert für Unternehmen

Das Google Netzwerk – bestehend aus Diensten wie Google+, Google Places oder YouTube – bietet Unternehmen umfangreiche Möglichkeiten, um sich im Internet seinen Kunden zu präsentieren. Das im vergangenen Jahr gestartete Google+ Dashboard war ein erster Schritt von Google, Unternehmen eine zentrale Verwaltungsseite zur Verfügung zu stellen und diesen die Administration zu erleichtern. Mitte Juni hat Google nun ein neues Produkt gestartet: Google My Business – eine Weiterentwicklung des bekannten Dashboards. Doch was sind die Vorteile dieses Services, der sowohl in neue als auch bestehende Accounts integriert wird? Über welche Funktionalitäten verfügt er? Erleichtert er das Nutzererlebnis und macht es weniger zeitaufwendig?

Neues Layout von Google+ Profil und Unternehmensseiten

Geschrieben von webvitamin redaktion am in Google+

Screenshot: : neues layout google+ profil und unternehmensseite

google+ profil und unternehmensseite: neues layout mit großem Header und rundem Profilbild

Google hat in den vergangenen Tagen das Layout von Google+ Profil und Unternehmensseiten weiter optimiert. Die Änderungen sind einfach umzusetzen, haben jedoch eine große Wirkung. Das Titelbild hat eine neue Maxmialgröße, die auch auf Fernsehgeräten gut aussehen dürfte. Auf einem „normalen” 22 Zoll Bildschirm mit einer Auflösung von 1680 px breite und 900 px rutscht zwar der Nachrichten-Stream sehr weit nach unten. Vorteilhaft ist aber die erweiterte Möglichkeit das Google+ Unternehmensprofil im Corporate Design zu gestalten. Wichtig ist: Das Profilbild steht nun links und nicht wie zuvor auf der rechten Seite über dem Titelbild, was die Gestaltung des Titelbilds beeinflusst. Für Firmen mit eher rechteckigem Logo kommt hinzu, dass das Profilbild im neuen Google+ Profil Header nun rund dargestellt wird.

Google+ und Google+Local für Unternehmen – Was ist da dran?

Geschrieben von Tomas Renner Jones am in Google+

Beispiel: Google+ Profil für Unternehmen

Google+ Profil für Unternehmen einrichten

Die Frage, ob kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland auf Google+ aktiv werden sollten, hat sich in den vergangenen Wochen wohl erübrigt. Nach verschiedenen Updates des Google-Algorithmus (Panda, Penguin und Venice) und grundlegenden Änderungen der Google+ Seiten sowie der Integration bestehender und neuer Services von Google in Google+ kann die Frage nur sein, in welchem Ausmaß und welchen Schritten Unternehmen Google+-Seiten in ihre Online-Marketing-Strategie mit einbeziehen. Google+ ist nicht ein zweites Facebook – Google entwickelt sich zur Full-Service Lösung für Unternehmen, die zumindest Teile ihrer Umsätze über das Internet generieren.

Google+ integriert Google Places in dem Service Google+ Local und wertet Google+ Profile für Unternehmen weiter auf

Geschrieben von Tomas Renner Jones am in Google+

Screnshot: Google+ Local

Google+ Local ersetzt Places

Ein Google+-Auftritt für Unternehmen wird immer noch im Wesentlichen als Muss aus Gründen der Suchmaschinenoptimierung angesehen. Zudem werden die Ambitionen Google mit Google+ als Soziales Netzwerk aufzutreten als Wetteifern mit dem Rivalen Facebook bewertet. Mehr und mehr wird aber deutlich, dass Google mit den jahrelang getesteten Tools aus den Beta-Labs wie Bilderdienst Picasa, Chat-Modul Google-Buzz, Videosystem Hangout und vielen anderen einen enormen Vorsprung in Sachen ausgereifter Features hat. Am Ende könnte Google doch einfach das bessere Netzwerk sein und Facebook die private Chatplattform bleiben. Jüngster Coup: Google+ Local.