Twitter – Blogserie Social Media Nutzerzahlen

Geschrieben von webvitamin redaktion am in Twitter

Bild: Screenshot Twitter-Search "Adidas"

Twitter als Social Media Marketing Kanal – Funktionen und Nutzerzahlen in Deutschland

Im August startet die webvitamin Social Media News Redaktion eine Serie zu Social Media als Kommunikations-Kanal für Marketing, Kundenbetreuung, Neugeschäft und Personalmarketing. Am Anfang jeder Social Media Strategie steht die Auswahl der für Ihr Unternehmen relevanten Social Media Kanäle. Social Media ist keine Blackbox sondern sehr gut messbar. Vorteil von Aktionen in Sozialen Netzwerke ist die Datengrundlage die über die Nutzer zur Verfügung stehen. Unsere Blogserie startet deshalb mit Details zu Nutzerzahlen und Nutzerstruktur der Netzwerke Amen, Twitter, Facebook, Google+, LinkedIn, Pinterest, YouTube und Xing weltweit und speziell im deutschsprachigen Raum. Kenngrößen sind Accounts, aktive Accounts, Unique Visios und Verweildauer. Hier stellen wir die Nutzerzahlen und Nutzerstruktur von Twitter im Juli 2012 in Deutschland und im deutschsprachigen Raum dar.

Twitter 140 Zeichen zu Produkten, Marken oder Dienstleistungen

Das Prinzip Twitter ist einfach wie genial. Man richtet sich als Unternehmen einen Account ein und kann in kurzen Nachrichten mit maximal 140 Zeichen Tweeds verschicken, die einen Link zu einem weiterführenden Beitrag oder einer Produktseite enthalten. Die verfassten Tweets bekommen alle Follower. Man selbst kann wiederum anderen Twitterern folgen, wodurch diese vielleicht auf Sie aufmerksam werden. Twitter ist die perfekte Möglichkeit um seine Follower über neue Produkte zu informieren und User „bei Laune zu halten”. Die Reichweite ist bei guter Konzeption schier unbegrenzt und die Nutzerzahlen hoch. Seit Mai dieses Jahres können sich Follower die wichtigsten Tweets der Woche, was oft die am meisten geteilten Tweets sind, per Mail zuschicken lassen. Wenn das eigene Unternehmen unter diese besten Tweets ist, ist das noch einmal ein zusätzlicher Nutzen. Gegründet wurde der Onlinedienst im März 2006 von dem US-Amerikaner Jack Dorsey.

Funktionen von Twitter und Anbindungen an andere Social Media Kanäle

Twitter ist ein weitverbreiteter und sehr frequentierter Online-Dienst mit entsprechend großer Reichweite und hohen Nutzerzahlen. Viele Medien haben Twitter eingebunden, so dass man Beiträge direkt über Twitter „empfehlen” kann. Auch Facebook und Google + sind eng mit dem Twitter-Dienst verzahnt, weshalb es sich für Unternehmen lohnt, alle Social Medie Kanäle zu bespielen. Denn das ist wichtig: Ein Tweed kann immer nur ein Teaser, eine Einladung zu einem weiterführenden Link sein, wenn man den Account nicht nur für die bloße Kommunikation nutzen möchte. So muss es grundsätzlich weiteren Content geben, den man dann auch für andere Social Media Kanäle nutzen kann. Bestimmte Themenbereiche kann man sehr gut analysieren, in dem man die Hashtag-Funktion nutzt. Gibt man z.B. #medien ein, erhält man einen sehr guten Überblick über alle thematisch passenden Twitterer.

Für Unternehmen die bereits anständige Nutzerzahlen haben, lohnt sich das Anlegen von Listen. So kann man Twitterer in Rubriken einteilen und sondieren. Nur wenn man es möchte, kann man diese Listen öffentlich machen. So kann man als Unternehmen sehr genau die Wirkung steuern, denn wenn nur relevante Twitterer öffentlich gemacht werden, kann das sehr stark wirken.

Nutzerzahlen und Reichweite von Twitter in Deutschland

Weltweit gibt es mehr als 500 Mio. Accounts, womit Twitter unter den Social Media Kanälen einen der vorderen Ränge einnimmt. Auf dem ersten Platz ist die USA mit einer Nutzerzahl von 140 Mio. Twitterern. Es folgen Brasilien (40 Mio. Nutzer) sowie Japan mit 30 Mio. Usern (Stand 1. Juli 2012 / Quelle Marktforschungs-Instituts Semiocast).In Deutschland gibt es ungefähr 600.000 Accounts aktiv genutzte Accounts. Das ergab eine Studie der WebEvangelisten, bei der untersucht wurde, wie viel Tweets mindestens ein deutsches Wort aus einer vorab erstellen Liste mit 400 deutschen Wörtern enthalten. Wenn von diesen Accounts mindestens ein Mal pro Woche ein Tweed versendet wird, gilt er als aktiv genutzt. Wer sein Unternehmen optimal in solchen Social Media Kanälen wie Twitter oder Facebook vermarktet, kann so sehr schnell eine große Fangemeinde aufbauen, die Botschaften weiter in die Welt hinaustragen.

Die weltweite Top10 der Twitteraccounts mit den meisten Followern wird ganz klar von US-Amerikanischen Stars angeführt. In Deutschland findet man in der Top10, die auf der Berechnung der Follower aus weltweiten Usern beruht, mehr Medien wie „Zeit Online”, „Stern” oder auch das „Handelsblatt”. Wenn Sie also einen spannenden Tweet herausschicken und ein Medium es retweetet, können Sie sehr schnell mit vielen Zugriffen und hohem Traffic rechnen.

Auf der Grundlage von 459.663 deutschsprachigen Twitter-Usern (oder Nutzern wurde eine Top 10 der deutschen Accounts mit den meisten Followern erstellt, die von Robert Holzberg (Inhaber von InvisibleSound), ProSieben und dem Musiker Sido angeführt wird.

Das Lesen macht Spaß? Melden Sie sich zu unserem Social Media Marketing Newsletter an!

Twitter für Unternehmen in Deutschland – Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass Twitter zu den führenden Social Media Kanälen gehört, die durch Reichweite und Nutzerzahlen überzeugt. Durch die Schnelllebigkeit auf Twitter muss man als Unternehmen sehr gut organisiert sein, um einen Twitter-Account erfolgreich zu nutzen. Die Bespielung anderer Social Media Kanäle wird zur optimalen Nutzung empfohlen.

Weiterführende Links zu Nutzerzahlen Twitter

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Hinweis nach DS-GVO: Unsere Webseite verwendet Cookies um die Funktionen dieser Webseite bereitzustellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Datenschutzerklärung