AllFacebook Marketing Conference – Facebook Tab Apps, mobile Apps, Open Graph

Geschrieben von webvitamin redaktion am in Facebook

Bild: ab Apps auf Facebook Fanpage O2

Best Practice Tab Apps auf Facebook Fanpages für Kundenservices – O2 (AllFacebook Marketing Conference München 2013)

Heiß diskutiert wurde auf der AllFacebook Marketing Conference  2013 neben Facebook Anzeigen die Frage, inwieweit Facebook Tab Apps noch eine Existenzberichtigung haben, welche Rolle mobile Apps spielen und wie Open Graph das beeinflusst. Fact ist und bleibt: Tab Apps werden auf der Mobile Seite von Facebook und den Facebook- Apps nicht angezeigt. Es bleibt daher angesichts von 30% mobile Nutzern nur die Entwicklung einer Mobile App und das entsprechende Posting mit dem richtigen Link. Tab Apps das belegen Beispiele von O2 und Red Bull haben weiter  zentrale Bedeutung von Unternehmensseiten auf Facebook. Mit Opengraph können Tab Apps um spannende Features angereichert werden, so das Fazit der Vorträge und Diskussionen.

Die Zukunft von Gewinnspielen auf Facebook Tab Apps

Michael Kamleitner von Die Socialisten (Red Bull u.a.) aus Wien eröffnete diesen Part mit der provokativen These vom Ende des Gewinnspiel-Tabs. Er relativierte dies im Laufe des Sehr guten Beitrags. Tatsächlich ist bei Kampagnen auf Facebook der Tab die zentrale Anlaufstelle. Mit Custom Apps bieten Agenturen bei Facebook Kampagnen, anders als mit Baukasten-Apps, auch die mobile Variante. So erreicht man bis zu 35% mehr Nutzer, die sonst auf einem toten Link oder der Homepage landen. Zusätzliche Möglichkeiten für die Gestaltung von Tab Apps bietet Facebook Open Graph. Damit lassen sich zum Beispiel individualisierte Thumbnails beim Share genieren oder ein Live-Chat über Facebook Comments einsetzen.

Bild: Statistik der Visits auf Tab Apps der O2 Fanpage

Fans nehmen Kommunikation über Tab Apps an – Visits auf Tab Apps der O2 Fanpage

Thorsten Habermann von Telefonica stellte die ganzheitliche Gestaltung der Facebok Fanpage von o2 vor. Tab Apps mit Kundenservice, Aktionen und Inhalte orientierten Tab-in-Tab Apps in de Unternehmens-CI sind die elementaren Bausteine der Facebook Fanpage (Basis-Apps). Wichtig dabei: Nach dem Timeline-Launch von Facebook blieben die Visits audf den Facebook Tab Apps konstant und steigen nun kontinuierlich an. Die Nutzer nehmen dies also an.

Fazit Facebook Fanpage, Tab-Apps, mobile und Open graph:

Bild: webvitamin screenshot fanpage chorno24

Facebook Tab Apps – Grundausstattung jeder Fanpage. Sie geben der Fanpage eine Corporate Design und bringen Funktionen wie Kundenservice, Impressum unter.

In dem anschließenden Panel mit Thomas Hutter und Jens Wiese wurde deutlich: Tab Apps sind der Dreh-und Angelpunkt für Aktionen und Interaktion an der Fanpage neben der Timeline. Einig forderten alle Redner von Facebook mobile Funktion für Tab Apps einzuführen. Mit Open Graph, waren sich die Experten einig, lassen sich Tab Apps mit social Design wesentlich aufwerten und viraler und damit effizienter machen.

Best Practice Facebook Fanpage und Facebook Tab Apps: Fanpage Chrono24

Trackback von deiner Website.